Aikido

Was ist Aikido?

Aikido ist eine japanische Kampfkunst. Morihei Ueshiba entwickelte sie Anfang des 20. Jahrhunderts auf der Grundlage traditioneller Selbstverteidigungstechniken.

Aikido Techniken dienen der Verteidigung. Sie lenken Angriffe so um, dass der Angreifer sein Gleichgewicht verliert. Danach kann er zu Boden geworfen werden oder auch am Boden festgehalten werden. Die Aikido Bewegungen scheinen sanft und elegant, sie haben nicht die Absicht den Angreifer zu verletzen.

Im Training üben wir gemeinsam:

  • unsere Körperbeherrschung
  • unsere Aufmerksamkeit auf die Bewegung zu lenken
  • den Kontakt zur Trainingspartnerin zu spüren

Trainingszeiten

  • Dienstag
    • 06:00 – 07:00
      • Anfänger und Fortgeschrittene
  • Mittwoch
    • 18:00 – 19:30
      • Anfänger und Fortgeschrittene
    • 19:30 – 20:00
      • Freies Training
  • Freitag
    • 19:30 – 21:30
      • Anfänger und Forgeschrittene

Probetraining

Wir bieten dir an, Aikido bei uns kostenlos auszuprobieren. Komme direkt an den Trainingszeiten vorbei oder melde dich vorher bei Stefan und Robert: aikido@kampfkunst-ahrensburg.de.

Wenn du vorher Fragen zu Aikido oder zum Training hast, beantworten wir sie dir gerne persönlich oder per E-Mail.

Trainingskleidung

Als Trainingskleidung eignet sich eine lange Baumwollhose und ein langärmeliges Sweatshirt. Falls du bereits einen Kampfanzug von Judo, Karate oder einer anderen Kampfkunst hast, kannst du natürlich darin üben. Trainiert wird barfuß auf der Matte.

Die Straßenschuhe werden bei uns am Eingang ausgezogen. Um sich im Dojo zu bewegen ist es praktisch ein Paar Latschen mitzubringen.