Krav Maga

Was ist Krav Maga?

Krav Maga (hebr. „Kontaktkampf“/ „Nahkampf“) ist eine moderne und effektive Selbstverteidigungsmethode. Sie kann in kurzer Zeit von jedem, unabhängig vom Geschlecht, Alter oder körperlicher Begebenheit, erlernt werden.

Krav Maga ist weder eine Kampfsportart, noch handelt es sich um eine Kampfkunst. Es ist eine absolut zweckorientierte und pragmatische Selbstverteidigung, die keine Wettkämpfe, Regeln oder „Kämpfe“ gegen imaginäre Gegner (Katas/Formen) kennt.

Wer nutzt Krav Maga?

Krav Maga ist das offizielle Nahkampfprogram der Israelischen Armee und der israelischen Polizei.
Inzwischen nutzen viele staatliche Institutionen überall auf der Welt Krav Maga. Sowohl Amerikanische Spezialkräfte, aber auch die deutsche Bundeswehr haben die Inhalte von Krav Maga in ihre Ausbildungen übernommen.

Das Training:

Das Training findet jeden Donnerstag und Sonntag von 18:30 – 20:00 Uhr statt.
Ein Probetraining ist jeden Sonntag möglich oder nach Absprache mit dem Trainer.

Für weitere Fragen wenden sie sich bitte an: kravmaga@kampfkunst-ahrensburg.de. Oder telefonisch jeden Tag ab 15 Uhr: 0172/5613397

 

Trainingszeiten

  • Donnerstag
    • 18:30 – 20:00
      • Anfänger + Fortgeschrittene
  • Sonntag
    • 18:30 – 20:00
      • Anfänger + Fortgeschrittene